Landkaffee

Landkaffee

KÖSTLICH UND BEKÖMMLICH — GETREIDE- UND CHICORÉE-GETRÄNKE

Unsere löslichen Heißgetränke auf Pflanzenbasis enthalten kein Koffein.
Die Zutaten sind entweder Malz, geröstetes Getreide oder nährstoffreiche Chicorée-Wurzeln.


 
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
Unsere heißen Getreide-Getränke schmecken auch ohne Koffein!
 

GETREIDEKAFFEE ENTHÄLT WIRKLICH KEIN KOFFEIN

Getreidekaffee ist im Vergleich zu einem echten Bohnenkaffee für viele Menschen wesentlich bekömmlicher. Das liegt zum Teil daran, dass Getreidekaffee kein Koffein enthält. Koffein wird von manchen Menschen nicht vertragen und sie mögen die Wirkung nicht.
 

GETREIDEKAFFEE IST WIRKLICH GUT BEKÖMMLICH

Der Hauptbestandteil eines Getreidekaffees sind geröstete Getreidekörner oder Zichorie. Klassischer Malzkaffee besteht zum größten Teil dementsprechend aus einer gemälzten Gerste.
 

GETREIDEKAFFEE ENTHÄLT WENIGER SÄURE ALS BOHNENKAFFEE

Kaum ein Kaffeetrinker genießt seinen Kaffee schwarz oder ungesüßt. Viele Kaffeetrinker verfeinern ihren Kaffee mit einem Schuss Milch und etwas Zucker um den Geschmack und die Textur zu verändern und auch den Geschmack der Säure zu überdecken.

Im Gegensatz zu Bohnenkaffee enthält Getreidekaffee weniger Säure. Dies hat natürlich auch eine positive Auswirkung auf die Gesundheit. Auch wer sich basischer möchte, ist mit Getreidekaffee besser beraten.

GETREIDEKAFFEE IST #GLUTENFREI#

Der lösliche Getreidekaffee wird lediglich mit kochend heißem Wasser übergossen und kann nach einer kurzen Kühlphase in Ruhe genossen werden. Somit ist er nicht nur für Menschen mit Magenproblemen oder Herzrhythmusstörungen sehr gut geeignet, sondern auch für Menschen, die Gluten nicht gut vertragen können.

Quelle: https://energywisepa.org/malzkaffee-getreidekaffee-gesund/